Aus den Abteilungen

TV „Jahn“ Köln-Wahn findet einen neuen Vorstand

Aufatmen beim TV „Jahn“ Köln-Wahn: Die Suche nach einem neuen Geschäftsführenden Vorstand wurde erfolgreich abgeschlossen. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 13. Juli stellten sich vier Kandidaten zur Wahl, die von den 119 anwesenden stimmberechtigten Vereinsmitgliedern zum neuen Hauptvorstand des Vereins gewählt wurden.

Frank Winter führt den TV „Jahn“ Köln-Wahn als neuer erster Vorsitzender in die Zuzkunft. Jörg Abele wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden Verwaltung (Geschäftsführer) gewählt, Gerhard Meier-Kautenburger bekleidet zukünftig den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden Finanzen, und Silke Priebe engagiert sich ab sofort als stellvertretende Vorsitzende Sport im Geschäftsführenden Vorstand des traditionsreichen Porzer Breitensportvereins, der im vergangenen Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feierte. „Wir haben eine tolle neue Mannschaft zusammen und können optimistisch nach vorne blicken“, freute sich Frank Winter unter lautstarkem Beifall der Mitglieder.

tv-wahn-vorstand
v.l.n.r.: Gerhard Meier-Kautenburger, Jörg Abele, Silke Priebe, Frank Winter

Durch die Findung eines neuen Geschäftsführenden Vorstandes konnte der Fortbestand des TV „Jahn“ Köln-Wahn gesichert werden. Dieser war zwischenzeitlich akut gefährdet, nachdem die beiden letzten noch verbliebenen Vorstandsmitglieder ihre Ämter auf der Mitgliederversammlung Anfang Juni niedergelegt hatten.