Sportplatzstraße 9, 51147 Köln

info@tv-wahn.de

02203 903 4128

Badminton Schülermannschaft auch in Frechen erfolgreich

Beim Auswärtsspiel gegen den TS Frechen musste die Badminton-Schülermannschaft des TV „Jahn“ Köln-Wahn erneut auf 2 Spieler verzichten. Dennoch mußte für den Tabellenzweiter der Bezirksliga unbedingt ein Sieg her, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

20110126-SchuelerIm Auftaktspiel hatten Axel Kirst und Oliver Päffgen gegen Marvin Lay/David Dong im 1. Jungendoppel mit 21:6/21:5 ein leichtes Spiel. Das 1. Jungeneinzel ging ebenfalls mit 21:6/21:6 an Axel, sowie das 2. Jungeneinzel an Oliver mit 21:6/21:6.

Jannik Hausin hatte es im 3. Jungeneinzel dann etwas schwerer gegen Jan Knischewski. Konnte er den 1. Satz noch klar mit 21:10 gewinnen, so zwang ihn sein Gegner im 2. Satz bis in die Verlängerung. Hier hatte Jannik das bessere Ende und gewann verdient mit 22:20.

Nachdem Carolin Widl im Mädcheneinzel gegen Michelle Böttcher mit 21:6/21:9 das Spiel für Wahn entscheiden konnte, gewannen Jannik Hausin/Carolin Widl auch noch das abschließende Mixed mit 21:4/21:8 zum Endstand von 6:2 für Wahn.

Somit bleiben die Wahner auch weiter dem Tabellenführer 1.BC Beuel auf den Fersen.

Für interessierte Kinder im Alter von 8-10 Jahren bietet die Badmintonabteilung des TV „Jahn“ Wahn ein „Schnuppertraining“ an. Trainingszeiten jeweils Montags 17.30 – 19.00 Uhr in der Großsporthalle Wahn.

Auf dem Bild von links nach rechts:Oliver Päffgen, Carolin Widl, Axel Kirst, Jannik Hausin.

Ralf Widl

0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!