Sportplatzstraße 9, 51147 Köln

info@tv-wahn.de

02203 903 4128

Badminton-Jugend erfolgreich bei der Kölner Stadtmeisterschaft

Wahner Badminton-Jugend erfolgreich bei der 55. Kölner Badminton Stadtmeisterschaft 2011!  Unsere Abteilung nahmen mit 12 Spielern an den diesjährigen Kölner Stadtmeisterschaften teil, das in diesem Jahr zum ersten mal von 2 Vereinen ausgerichtet wurde. Die Verantwortlichen vom Kölner SV und dem KFC Blau Gold entschieden sich für eine Ausrichtung in der Sporthalle in Rodenkirchen. Über diese Entscheidung freuten sich Akteure wie Zuschauer gleicher Maßen. Gemeldet zu dieser Veranstaltung hatten 10 Vereine, gespielt wurde in den AK U9 bis U19.

20110620-SMS-Alle-Teilnehmer
Das Teilnehmerfeld der 55. Kölner Stadtmeisterschaften

Den Anfang machten am Samstagmorgen um 10.00 Uhr die Einzeldisziplinen, um 21.30 standen die letzten Sieger fest. Am Sonntag folgten alle Doppeldisziplinen ab 09.00 Uhr. Gespielt wurde in Gruppen zu 4 oder 5 Paarungen, im Anschluss folgte dann noch ein K.O. System bis die Stadtmeister fest standen. Wie bereits in den vergangenen Jahren gab es einige Meistertitel und jede Menge gute Platzierungen für die Wahner Akteure.

20110620-Sieger-und-Platzierte-2011
Sieger und Platzierte 2011

Mit Axel Kirst in der AK U15, stellten sie einen der erfolgreichsten Teilnehmer des Turniers. In allen drei gemeldeten Disziplinen spielte er sich ins Finale. Im Jungeneinzel bezwang er Lennart v.d. Coelen von der SG KSV/Bergfr. Lev. mit 21:9/14:21/21:17. Seinen 2. Titel holte er sich zusammen mit Oliver Päffgen gegen Christoph Tietz /Yannik v.d. Coelen von der TG Mülheim. Nach verlorenem 1. Satz mit 20:22 und gewonnenem 2. Satz mit 21:19 lagen sie im entscheidenden 3. Satz zur Halbzeit bereits mit 5:11 fast aussichtslos zurück. Nach dem Seitenwechsel und einer Standpauke des Trainers kämpften sie sich ins Spiel zurück und gewannen knapp mit 21:19.

In seinem 17. Spiel an diesem Wochenende stand für Axel das Finale im Gemischten Doppel mit Carolin Widl gegen Selin Huz/Lennart v. d. Coelen von der SG KSV/Bergfr. Leverk. auf dem Programm. Die Wahner verloren den 1. Satz schnell mit 10:21, kamen im 2. Satz besser zum Spiel, mussten diesen jedoch knapp mit 18:21 abgeben.

Die Jüngsten im Verein konnten gleich bei einem ihrer ersten Turniere Erfolge sammeln. So konnte Carina Götz im ME U13 nach einem 2. Platz in ihrer Gruppe am Ende den 4. Platz belegen. Janine Schumacher, Marwin Fitzner und Dennis Vorrath zeigten bei ihrem 1. Turnier, guten Einsatz und schöne Spiele, konnten die Finalrunde aber leider nicht erreichen. Phillip Babiasz erreichte bei seinem ersten Turnier im JE U15 auf Anhieb das Achtelfinale.

Im MD U13 gewannen Carina Götz/Janine Schumacher das entscheidende Spiel um Platz 3 gegen JasminWilms/Laura Zoni vom MTV Köln mit 21:16 und 21:13.

Stadtmeister im MD U17 wurden Saskia Müller/Carolin Widl die in der entscheidende Partie gegen Lara Muhtz/Marieke von Elert vom FC Junkersdorf klar mit 21:9/21:5 gewannen. Saskia wurde Vize-Stadtmeisterin im ME U17 und unterlag im Endspiel Elin Zurmühlen vom Ausrichter KFCBG.

Im JD U19 verpassten Christopher Widl/Stefan Kirst knapp den Einzug ins Finale und freuten sind am Ende über den 3. Platz.

Alle Fotos: Privat

20110620-SMS-Wahner-Teilnehmer
Die Teilnehmer des TV „Jahn“ Köln-Wahn

20110620-JD-U15---Siegerehrung
JD U15 – Siegerehrung

20110620-Axel-Kirst
Axel Kirst
20110620-JE-U15-Siegerehrung---Kirst
Siegerehrung U15 – Axel Kirst

20110620-GD-U15-Siegerehrung
GD U15 – Siegerehrung

20110620-MD-U13-Siegerehrung
MD U13 – Siegerehrung

20110620-ME-U17-Siegerehrung
ME U17 – Siegerehrung
20110620-MD-U17-Siegerehrung
MD U17 – Siegerehrung

20110620-JD-U19-Siegerehrung
JD U19 – Siegerehrung

0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!