Sportplatzstraße 9, 51147 Köln

info@tv-wahn.de

02203 903 4128

Wahner Badminton Jugendmannschaft übernimmt Tabellenführer

Nach dem verpatzten Saisonauftakt unserer 1. Jugendmannschaft am vergangenen Wochenende in Eitorf, galt es im Nachholspiel gegen den Siegburger SV, beide Punkte zu holen. Die Wahner gingen durch Christopher Widl/Marley Küppers im 1. Jungendoppel (21:13/21:16) sowie Axel Kirst/Oliver Päffgen im 2. Jungendoppel (21:4/21:9) schnell mit 2:0 in Führung. Im Mädchendoppel taten sich Saskia Müller/Carolin Widl gegen Vanessa Kemp/Lea Zensen, wie bereits gegen Eitorf, sehr schwer und mussten erneut in den Entscheidungssatz, den sie mit 21:17 für sich entscheiden konnten.

20111003
Auf dem Foto vlnr.: Stefan Kirst, Saskia Müller, Axel Kirst, Carolin Widl, Oliver Päffgen, Marley Küppers, Christopher Widl (Foto: Privat)

Nachdem Christopher Widl das 1. Jungeneinzel mit 21:11/21:14 gegen Alexander Specht gewonnen hatte, spielten im 2. Jungeneinzel Marley Küppers gegen Frank Fischer. Marley gewann den 1 Satz deutlich mit 21:9 und glaubte sich als sicherer Sieger. Nachdem er den 2. Satz verschlafen hatte und mit 10:21 verlor, musste er ebenfalls in den Entscheidungssatz, den er jedoch klar mit 21:13 gewann.

Das 3. Jungeneinzel gewann Oliver Päffgen mit 21:10/21:15 genauso souverän, wie das Mixed Axel Kirst/Carolin Widl mit 21:4/21:6.
Mehr zu kämpfen hatte Saskia Müller im Mädcheneinzel gegen Vanessa Kemp.
Nach verlorenem 1 Satz kämpfte sie sich im 2. Satz ins Spiel und gewann diesen und den Entscheidungssatz jeweils in der Verlängerung (15:21/23:21/24:22).

Mit diesem 8:0 Erfolg übernehmen die Wahner am 2. Spieltag Punktgleich, aber mit dem besten Spielergebnis, die Tabellenführung in der Bezirksliga.

0 comments

Leave a comment

Want to express your opinion?
Leave a reply!