Vereinsmeisterschaft Badminton TV Jahn Wahn 2019, Teilnehmer

Die TeilnehmerInnen Vereinsmeisterschaft Badminton TV Jahn Wahn 26. Mai 2019

Badminton

Vereinsmeisterschaft der Badminton-Abteilung des TV Jahn Wahn

Letzten Sonntag (26.05.2019) fanden in der Großsporthalle Wahn die Badminton-Vereinsmeisterschaften 2019 des TV Jahn Wahn statt, diesmal mit immerhin 11 TeilnehmerInnen. Dieses Mal ging es darum, die dritte Meisterschaft von Heiko (Gutmann) in Folge zu verhindern. Das wollten alle, außer Heiko. Gleich vorweg: das hat geklappt, gleich im ersten Spiel musste er gegen den hohen Favoriten Dominik (Hahn) ran, nur im ersten Satz konnte Heiko von Dominiks hallo-noch-nicht-wach-Schwäche profitieren, aber jetzt war er wach und gewann die beiden nächsten. Und damit war bereits klar, dass es nichts mehr werden würde mit der Titelverteidigung, im Finale gewann Dominik, unter den Augen von Vater, Mutter, Frau und Sohn, gegen Jens (Müller-Alander). Auf seinem Weg ins Endspiel hatte Jens in der Todesgruppe u.a. Klaus und Justus ausgeschaltet.

Bei fünf bzw. sechs Spielen, über teils drei Sätze, teils mit Verlängerung, und teils langen umkämpften Ballwechseln, waren am Ende alle recht platt. Dennoch fanden sich anschließend noch drei Paarungen, welche die Doppelkonkurrenz untereinander ausspielten. Aber da war der Dominik schon unter der Dusche, und somit das Duo Sandra / Heiko die favorisiert. Die noch deutlich fittere Sandra schleppte den bereits leicht angeschlagenen Heiko mit durch, diesmal konnte der Titelerfolg von Heiko, dank Sandra, nicht verhindert werden. Aber das war dann auch o.k.

Nächste Programmpunkte der Badminton-Abteilung vor Saisonbeginn im September:

  • Sommerausflug 22. Juni (Kanu-Fahren)
  • Trainingslager in Simmerath 06./07. Juli.

Ein paar fotografische Eindrücke: