Sportabzeichen | TV „Jahn“ Köln-Wahn

Sportplatzstraße 9, 51147 Köln

info@tv-wahn.de

02203 903 4128

Sportabzeichen

Sportabzeichen beim TV „Jahn“ Köln-Wahn

Der TV Jahn Köln-Wahn bietet die Abnahme des Sportabzeichen auf dem Sportplatz Nachtigallenstrasse, neben dem Schulzentrum Wahn an, und zwar von Mai bis September:
jeweils am 05.Mai, 02. Juni, 07.Juli, 04. Aug., 08. Sept. in der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr.

Speziell für Kinder und Jugendliche sind die Termine am 07. Juli und 08. Sept.  bereits auf 16:00 Uhr vorgezogen, somit von 16:00 – 19:00 Uhr.
Eine Abnahme der 20 Kilometer langen Radstrecke erfolgt auf der Kölner Straße, (Panzerstraße), zwischen Köln-Porz-Grengel und Troidorf-Altenrath, immer nur nach Absprache.

Eine Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung, um am Training / Abnahme teilnehmen zu können.

 

2013 feierte das Deutsche Sportabzeichen seinen einhundertsten Geburtstag. Grund genug für eine Runderneuerung und frischen Wind für die beliebteste und älteste Auszeichnung breitensportlicher Leistungsfähigkeit:

 

– Straffung des Leistungskataloges: nur noch vier Disziplingruppen, die sich jeweils an den motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination orientieren.

– Die Anforderungen in den Disziplingruppen sind erstmals sportwissenschaftlich fundiert, objektiv, vergleichbar und nach Alter und Geschlecht ausdifferenziert.

– Die Schwimmfertigkeit muss bei Kindern/Jugendlichen einmalig nachgewiesen werden, bei den Erwachsenen ist der Nachweis fünf Jahre gültig. Das Schwimmen ist keine notwendige jährliche Pflichtdisziplin mehr.

– Drei Leistungsstufen: Gold, Silber, Bronze, je nach errungener Leistung (Punktzahl), die es je nach Leistungsvermögen bzw. Trainingszustand zu schaffen gilt.

– Altersöffnung nach unten (Kinder ab 6 Jahre) und Ausdifferenzierung nach oben (Altersklasse „ ab 80“ wurde durch drei differenzierte Altersklassen erweitert), um die fitten älteren Menschen stärker zu berücksichtigen.

– Möglichkeit, das Leistungsabzeichen eines anderen Fachverbandes für eine Disziplin-Gruppe anrechnen zu lassen.

 

Die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichen müssen innerhalb eines Kalenderjahres (01.1. – 31.12.) absolviert werden. Ausschlaggebend für die zu erfüllenden Leistungen ist das Alter, das in einem Kalenderjahr erreicht wird.

Alle weiteren Informationen (z.B. Leistungskatalog) zum Deutschen Sportabzeichen können unter www.deutsches-sportabzeichen.de nachgelesen werden.

Kontakt & Infos

Josef Nickels
Tel. 02203-64811
E-Mail: nickelsbanz@yahoo.de

Ingrid Boenigk
Tel. 02203-21716

Historie

Die Abteilung besteht seit dem Jahr 1972 und begann mit drei Abnehmern, heute sind wir 10 Sportler/innen.
Auch wenn die Platzverhältnisse damals wie heute nicht optimal waren, machte uns das Training auf dem sehr
schön gelegenen Sportplatz am Bieselwald in Porz-Wahnheide immer viel Freude. Seit 2013 erfolgt die Abnahme auf dem neuen Sportplatz Nachtigallenstr. neben dem Schulzentrum Wahn.
In den 90er Jahren erreichten die Abnahmen ihren Höhepunkt. Der Verein wurde mehrere Jahre vom Stadtsportbund mit einem Pokal ausgezeichnet, wobei der Schwerpunkt bei den Kindern und Jugendlichen lag.
Dies ist Christa Quast zu verdanken, die die Abteilung über 30 Jahre führte. Nach zwei Jahren ohne Leitung trat Ingrid Boenigk im Jahre 2005 die Nachfolge an.
Im Jubiläumsjahr 2009 hatten wir einen „ Tag des Sportabzeichens“für die ganze Familie, der sehr gut angenommen wurde, es waren rund 50 Sportler/innen aktiv.
Zum Jahre 2013 übergab Ingrid Boenigk nach erfolgreichen Jahren die Abteilung an Josef Nickels weiter. Wir hoffen, dass auch in den nächsten Jahren noch viele Sportler/innen von unserem Angebot Gebrauch machen werden.